1. Görlitzer IG Gartenbahn


  
_Erweiterte Suche_

Home / Dampfloks / USA/Canada / Union Pacific (UP) / Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4004
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Sprache/Language
deutsch  english  
Suchen



Erweiterte Suche

Zufallsbild

WP&Y Kühlwagen (Refrigerator Car) 110 "White Pass & Yukon Route" (linke Seite/ left hand side)
WP&Y Kühlwagen (Refrigerator Car) 110 "White Pass & Yukon Route" (linke Seite/ left hand side)
Kommentare: 0
DakFan
Locations of visitors to this page

Vorheriges Bild:
Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4002  
 Nächstes Bild:
Union Pacific Dampflok (Steam Locomotive) Big Boy 4014

Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4004
Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4004

Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4004
Beschreibung: English below

Vorbild:
In den späten 1930er Jahren setzte die Union Pacific häufig Helfer ein, um Züge von Ogden nach Wahsatch zu befördern. Die UP wollte diesen Vorgang vereinfachen und beauftragte ihr "Department of Research and Mechanical Standards" (DoRMS), eine Lokomotive zu konstruieren, die einen 3600 Tonnen schweren Zug ohne Helfer über die 1,14%ige Steigung des Wahsatch ziehen konnte.

Die Konstrukteure ermittelten, dass zum Ziehen eines 3600 Tonnen schweren Zuges eine Zugkraft von 135.000 Pfund erforderlich ist. Unter der Annahme eines Adhäsionsfaktors von 4,0 müsste das Gewicht auf den Treibrädern 4,0 * 135.000 = 540.000 lbs betragen. Bei einer Achsenbelastung von je 67.500 lbs wären dafür 8 Treibräder oder eine x-8-8-x Radanordnung erforderlich. Die Konstrukteure einigten sich auf den Entwurf 4-8-8-4. Als nächstes wurden die Leistung und die Zylindergrößen auf der Grundlage des Kesseldrucks von 300 psi berechnet. Obwohl sie nicht planten, diese Güterzüge mit 80 MPH zu ziehen, hat die DoRMS sie für 80 mph ausgelegt, um einen ausreichenden Sicherheitsfaktor in die Konstruktion einzubauen. Das Ergebnis wird von vielen als die erfolgreichste Gelenk-Dampflokomotive angesehen, die je gebaut wurde. Die Lokomotive Nummer 4000 wurde am 5. September 1941 um 18.00 Uhr nach Omaha geliefert.

Die 25 Big Boys wurden in zwei Gruppen gebaut. Die erste Gruppe, die so genannte "Klasse 1", wurde ab 1941 gebaut. Sie wurden mit 4000-4019 nummeriert. Die zweite Gruppe, die "Klasse 2", wurde 1944 gebaut. Sie wurden mit den Nummern 4020-4024 versehen. Der letzte von einem Big Boy gezogene Zug war im Juli 1959 auf der Strecke. Die meisten Loks wurden in 1961 ausgemustert, die letzte Gruppe dann im Juli 1962. Im September 1962 gab es noch vier einsatzfähige Big Boys in Green River, WY.

Die Gesamtlaufleistung jedes der Big Boys aus der Klasse 1 war ungefähr gleich - 1.000.000 Meilen. 4016 hatte den niedrigsten Kilometerstand - 1.016.124. 4006 hatte den höchsten Kilometerstand - 1.064.625. Von der zweiten Gruppe hatte 4024 den höchsten Kilometerstand - 811.956.

Modell:
- Detaillierter witterungsbeständiger Kessel und Tender aus Polykarbonat
- Authentische Lackierung
- Für Innen- und Außenanlagen geeignet
- Metallfahrgestell
- Metallräder und Achsen
- Wird mit funktionsfähiger Klauenkupplung geliefert. Für Kadee Kupplung vorbereitet; LGB Kupplung liegt bei.
- Beleuchtete Positionslampen und Loknummeranzeigen
- Konstante Scheinwerferbeleuchtung
- (2) Präzisionsmotore mit Schwungrad
- Lokführer und Heizer Figuren
- Flackerntes Feuerlicht
- Synchronisierter Dampfentwickler
- Funktionsfähiges Tender Rücklicht
- Proto-Sound 2.0 mit DCS (Digital Command System)
http://de.wikipedia.org/wiki/UP-Klasse_4000

Länge (über Kupplung): 1346 mm
Breite: 112 mm
Höhe: 153 mm
Gewicht: 10000 g



English

Prototype:
During the late 1930s, the Union Pacific often used helpers to move trains from Ogden to Wahsatch. The UP wanted to simplify this move so they asked their "Department of Research and Mechanical Standards" (DoRMS) to design a locomotive that could pull a 3600 ton train unassisted over the 1.14% grade of the Wahsatch.

The designers determined that to pull a 3600 ton train, a tractive effort of 135,000 lbs would be needed. Assuming a factor of adhesion of 4.0, the weight on drivers would have to be 4.0 * 135,000 = 540,000 lbs. Given an axle loading of 67,500 lbs each, this would require 8 drivers or an x-8-8-x wheel arrangement. The designers agreed upon the 4-8-8-4 design. Next, the horsepower and cylinder sizes were computed based on 300 psi boiler pressure. Although they weren't planning to pull these freight trains at 80 MPH, the DoRMS designed them for 80 mph in order to have a sufficient factor of safety built into the design. What resulted is considered by many to be the most successful articulated steam locomotive ever built. 4000 was delivered to Omaha at 6pm, September 5, 1941.

The 25 Big Boys were built in two groups. The first group, called "class 1", were built starting in 1941. They were numbered 4000-4019. The second group, "class 2", were built in 1944. They were numbered 4020-4024. The last revenue freight pulled by a Big Boy was in July of 1959. Most were retired in 1961. The last one was retired in July of 1962. As late as September, 1962, there were still four operational Big Boys at Green River, WY.

The total mileage of each of the Big Boys from class 1 were roughly the same -- 1,000,000 miles. 4016 had the lowest mileage -- 1,016,124. 4006 had the highest mileage -- 1,064,625. Of the second group, 4024 had the highest mileage -- 811,956.

Model:
- Detailed weather-resistant polycarbonate boiler and tender body
- Weather-resistant, Authentic Paint Scheme
- Indoor / Outdoor Use
- Die-Cast Locomotive Metal Chassis
- Metal Wheels and Axles
- Supplied with operating Knuckle coupler, hook & loop Coupler, and drilled mounting pad for Kadee coupler
- Lighted Number Boards
- Lighted Marker Lights
- Constant Voltage Locomotive Headlight
- (2) Precision Flywheel Equipped Motors
- Engineer and Fireman Figures
- Operating Firebox Glow
- Operating Ashpan Flicker
- Numerous added-on details including piping, ladders, front end throttle, builder's plates, air pumps, pilot radiators, and metal bell, whistle, and handrails
- Synchronized Puffing Proto Smoke System
- Operating Tender Back up Light
- Proto-Sound 2.0 with The Digital Command System (DCS) Featuring: Freight Yard Proto-Effects

Length (over couplers): 1346 mm (53 inches)
Width: 112 mm (4 3/8 inches)
Height: 153 mm (6 inches)
Weight: 10000 grams (22 lbs)
Hersteller: MTH (Mike's Train House) Katalog Nummer: 70-3009-1
Herstellungsland: China Betriebsnummer: 4004
Produktionsjahr:   Epoche: 1941 - 1957
Bahnverwaltung: UP - Union Pacific
Mit Digital Decoder: Massstab: 1:32
Decoderschnittstelle: Spurweite: 45mm
Sound: Gewicht des Fahrzeug in Gramm: 10000
Dampf/Rauch: Länge des Fahrzeug in mm: 1346
Mind. Radius in mm: 1200 Anzahl der Motoren: 2
Betriebsanleitung: Sounddatei:
Explosionszeichnung: Sounddatei (mp3):
Ersatzteilliste: Videodatei (mp4):
Anleitung für Experten Weitere Dokumentationen:
Decodereinbau: Weitere Informationen (zip):
Datum: 14.01.2010 23:43 Hits: 24832
Hinzugefügt von: Stefan's Gartenbahn Dateigröße: 337.7 KB

EXIF Info
Belichtungszeit: 1/20
Blende: F/3.5
ISO-Zahl: 80
Aufnahmedatum: 12.01.2010 11:07:15
Brennweite: 11.28mm

Autor: Kommentar:
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.



Vorheriges Bild:
Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4002  
 Nächstes Bild:
Union Pacific Dampflok (Steam Locomotive) Big Boy 4014
Copyright: Das Mitglied Stefan's Gartenbahn versichert, dass er das Recht an diesem Bild besitzt, oder berechtigt ist dieses Bild zu veröffentlichen. Der Betreiber von der GartenBahn DatenBank ist nicht für dieses Bild verantwortlich und gibt das Bild nicht als sein eigenes aus.
Falls Sie rechtliche Ansprüche geltend machen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an das Mitglied Stefan's Gartenbahn.

 

FAQ / Datenschutz / Impressum
Alle Information in der Gartenbahn Datenbank wird freiwillig von registrierten Mitgliedern eingetragen.
Wir können nicht alle Information auf Ihre Richtigkeit prüfen und übernehmen daher keine Haftung für die angebotene Information.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske

RSS Feed: Union Pacific Dampflok (Steam locomotive) Big Boy 4004 (Kommentare)