1. Görlitzer IG Gartenbahn


  
_Advanced search_

Home / Electric Locos / Switzerland / RhB / Ge 2/4 / Heimu RhB Ge2/4 222
Registered users
Username:

Password:

Log me on automatically next visit?

» Forgot password
» Registration
Language/Sprache
deutsch  english  
Search



Advanced search

Random image

NGRC 1999 - Overton Speisewagen, blau (Overton dining car, blue)
NGRC 1999 - Overton Speisewagen, blau (Overton dining car, blue)
Comments: 0
krs
Locations of visitors to this page

   Next image:
RhB E-Lok mit Decoder (Electric Locomotive with Decoder)

Heimu RhB Ge2/4 222
Heimu RhB Ge2/4 222

Heimu RhB Ge2/4 222
Description: Im Jahre 1910 hat die Rhätische Bahn hat für die Elektrifizierung der Engadine Linie an ihre öffnung entschedet.

Im Jahre 1911 haben die RhB 7 Lokomotiven der Serie Ge2/4 an Schweitzerischen Lokomotiv und Machinenfabrik (SLM) in Winterthur bestellt.

Das Pflichtenheft bestand darin, Züge von 90 Tonnen auf einem Abhang 25°/oo mit 28 km/h oder auf einer horizontalen Linie mit 45 km/h ziehen zu können.

Die Serie Ge2/4 waren also, mit Ihre grosse Schwester Ge4/6, die ersten elektrischen Lokomotiven der RhB; sie sind an der öffnung der Engadine Linie im Jahre 1913 im Betrieb gestellt worden.

Sie haben danach auf der Albula Linie nach seiner Elektrifizierung ab 1918 verkehrt.

Diese Maschinen haben schnell ihre Grenze auf dieser Linie gefunden, denn sie wurden nicht vorgesehen, um solche Abhänge zu überqueren.

Ge2/4 haben verschiedene änderungen im Laufe der Jahre erfahren, einige sind in zentraler Kabinenlokomotive wieder aufgebaut worden.

Die Ge2/4 203 und 204 sind im Jahre 1946 modernisiert und neu nummeriert 221 und 222 worden.

Die Kraft ist verdoppelt worden und die Höchstgeschwindigkeit, zu 65km/h erhöt wurde, um erlauben, Ge4/4I bei der Traktion der schweren Züge in den Abhängen von mehr 35°/oo zu unterstützen.

Die Ge2/4 222 ist heute, um nostalgische Züge zu ziehen benutzt, oder um Bedienungen im Bahnhof durchzuführen.

Heimu hat Ge2/4 222 aus Messing reproduziert. Die Puffer sind gefedert wie in der Wirklichkeit.

Die Türen der Kabine öffnen sich, was auf einem Modell aus Messing eher selten ist.

Die Lokomotive wird mit zwei Buhler-Motoren in der Lokkaste ausgestattet, durch zwei Zahnriemen an einer übertragungsachse unter dem Rahmen, verbunden ist.

Ge 2/4 wird von Werk in analoger Version geliefert.
Additional Information: -
Manufacturer: Heimu Catalog Number: -
Country of Origin:   Road Number: 222
Year of Manufacture:   Epoch: -
Railroad: -
with Digital Decoder: Scale: 1:22.5
Decoder Interface: Gauge: 45mm
Sound: Weight in Grams: ca.4000
Smoke: Length in mm: 380
Minimum Radius in mm: 600 Number of Motors:  
User Guide: Sound File (wav):
Service Parts Diagram: Sound File (mp3):
Spare Parts List: Video (mp4):
Expert Instructions: Additional Documentation:
Decoder Installation: Additional Information: (zip):
Date: 02/09/2009 Hits: 5822
Added by: Vignettaz File size: 32.0 KB

Author: Comment:
There are no comments for this image



   Next image:
RhB E-Lok mit Decoder (Electric Locomotive with Decoder)
Copyright: The member Vignettaz confirms that he/she hold the rights to this picture or is authorized to publish this picture. The operator of the GartenBahn DataBase assumes no responsibility for this picture and does not claim any ownership.
If you wish to exercise any legal claims, please contact the member directly Vignettaz.

 

- FAQ - / - Rules - / - Contact and Legal -
All the information in this Gartenbahn Database is provided voluntarily by registered members.
We are unable to verify all of this information and can therefore not accept any liability should any of the his information be incorrect.
Powered by 4images 1.7.7   Copyright © 2002 4homepages.de   Template made by HLeske

RSS Feed: Heimu RhB Ge2/4 222 (Comments)